Naturparkhäuser

NATURPARKZENTRUM

AUSSTELLUNG UND RESTAURANT

Über die Besonderheiten des Wildflusses informiert die interaktive Ausstellung und nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise entlang des Flusses: Vorbei an Schotterbänken, Seitentälern, durch Auwälder und hin zu einzigartigen Tieren und Pflanzen, die letzte Lebensräume am wilden Lech vorfinden.

Warum ist der Tiroler Lech so unverwechselbar? Was ist ein Wildfluss und warum steht er unter Schutz? Spannende Einblicke eröffnet die Ausstellung durch Objekte und Medien.

Lassen Sie sich überraschen!

  • Naturpark Ausstellung der letzte Wilde

NATURPARKHAUS

KLIMMBRÜCKE

Besuchen Sie das Naturparkhaus Klimmbrücke mit seinem einzigartigen Standort auf einer Brücke über dem Lech bei Elmen. Das Naturparkhaus ist Sitz der Naturparkverwaltung und beherbergt die Ausstellung „Abenteuer Wildfluss“. Hier kann Wissen rund um den Lebensraum des Wildflusses spielerisch gesammelt werden. Im Naturparkhaus Klimmbrücke erhalten Sie alle Informationen zum Naturpark Tiroler Lech, mit seinen Zielen und Aufgaben sowie seinen Angeboten. Darüber hinaus ist das Haus Ausgangspunkt für Führungen mit unseren NaturvermittlerInnen sowie Veranstaltungsort unseres vielfältigen Programms.

 

Im Außenbereich lädt ein Naturspielplatz zu Spiel und Spaß für die ganze Familie ein.

Information zu Barrierefreiheit:

Beide Gebäude mit den jeweiligen Ausstellungen sind barrierefrei und verfügen über barrierefreie WC-Anlagen.
Außerdem ist in der der Naturausstellung „Der letzte Wilde“ eine Induktionsschleife als Hör- und Versteh- Hilfe für schwerhörende Menschen installiert.