Ausstellung Naturparkhaus Klimmbrücke

Das Naturparkhaus Klimmbrücke bekommt eine Ausstellung!

Die interaktive Ausstellung befasst sich mit folgenden Themen:

  • Die Dynamik des Lech mit den entscheidenden Faktoren der Veränderung
  • Die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt
  • Die Geschichte des Naturparks
  • Die Geschichte des Hochwasserschutzes

Die Ausstellung des Naturparkhauses soll im Seminarraum zu sehen sein. Da der Seminarraum auch weiterhin für Besprechungen usw. genutzt wird, war ein wesentliches Kriterium der Ausstellungsausschreibung, dass diese auch beweglich ist. Dadurch soll eine multifunktionale Nutzung des Seminarraums gewährleistet werden.

Gesamtkosten: 164.000 €
Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, dem Land Tirol und der Europäischen Union unterstützt.

» weitere Infos

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION



» Zurück