Mücken-Händelwurz

Die Mücken-Händelwurz (Gymnadenia conopsea) gehört zur Familie der Orchideen. Ihr Stängel ist 20 – 50 cm hoch und beblättert. Die Blüten sind violettrot oder lila bis weißlich und sie sind dicht zueinander angeordnet und wohlriechend. Ein Charakteristikum der Blüte ist die dreilappige Lippe und der dünne, sichelförmig abwärts gebogene Sporn. Aufgrund dieses Erscheinungsbildes ist die Mücken-Händelwurz leicht von den Knabenkräutern zu unterscheiden. Zudem geben die Blüten reichlich Nektar ab, welcher nur für Schmetterlinge mit ihrem Rüssel erreichbar ist.

Die Mücken-Händelwurz besiedelt feuchte Wiesen, lichte Wälder, trockene Weiden und Rasen. Auch die Mücken-Händelwurz zählt zu den gänzlich geschützten Pflanzenarten nach der Tiroler Naturschutzverordnung 2006.



» Zurück

Event kalender

Alle Veranstaltungen auf einen Blick ...

zum Kalender