Sie befinden sich: Home  » naturpark entdecken» Geologie» Gesteinsarten» Oberrhätkalk

Oberrhätkalk

Der Oberrhätkalk ist auf den Kiesbänken am Lech sehr schwer zu finden, da er dem Wettersteinkalk sehr ähnlich ist. Er ist durch Meeresablagerungen zwischen den Erdzeitaltern Trias und Jura entstanden. Zu diesem Zeitpunkt haben sich die Lebensbedingungen im Meer verbessert, sodass große Korallenriffe ausgebildet wurden.

Aus diesen Korallenablagerungen ist der Oberrhätkalk entstanden, der bei Kletterern durch seine geringe Schichtung und Festigkeit sehr beliebt ist.


» Zurück

Event kalender

Alle Veranstaltungen auf einen Blick ...

zum Kalender