Auf Safari im „Auwald-Dschungel“ bei Pflach

Wer glaubt, nur in weiter Ferne gibt es Dschungel, der kommt bei Pflach ins Staunen.

Nur ein paar Schritte von der Ortschaft entfernt steht man schon mitten in der dichten Weichholzau der Wildflusslandschaft Tiroler Lech. Immer wieder wird dieses Gebiet von Hochwasser überschwemmt, welches Totholz und Sand ablagert und Senken mit Wasser füllt. Auf Safari mit einem Naturparkführer geht es hinein in den dichten „Auwald-Dschungel“. Mit etwas Glück und Geduld bekommt man hier auch so manche Bewohner, darunter Amphibien und zahlreiche Vögel, zu Gesicht. Wer danach noch selbst auf Entdeckungsreise gehen möchte: der Vogelerlebnispfad Pflach und der Vogelbeobachtungsturm laden zum Bleiben ein.
So haben Sie das noch nie gesehen: Präzisionsferngläser der Firma Swarovski ermöglichen Ihnen eindrucksvolle Naturerlebnisse – unsere Naturparkführer stellen sie Ihnen bei diesem Angebot kostenlos zur Verfügung! In Kooperation mit der TirolWerbung.

Für alle Altersstufen geeignet!


Download:
Terminejeden Freitag von Anfang Mai bis Ende Oktober 2018
Ausrüstungwettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Getränk
Dauerca. 2 Stunden
TreffpunktPflach, Vogelbeobachtungsturm im Gewerbegebiet
Uhrzeit9:30 – 11:30
KostenErwachsene € 8,00; Jugendliche (15 -18 Jahre) € 4,00; Kinder bis 15 Jahre / Gäste Naturpark-Partnerbetriebe / Gäste mit Aktiv Card: kostenlos
SonstigesAnmeldungen sind telefonisch T +43 664 4168466 per Mail info@naturpark-tiroler-lech.at oder per Formular bis 16:00 Uhr am Vortag der Veranstaltung möglich. Mindestteilnehmeranzahl: 4 Personen


Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und stimme der Verarbeitung meiner Daten zu. *