Sie befinden sich: Home  » naturpark aktiv erleben» Fotopoints» Riedener See

Riedener See - ein idyllisches Kleinod

Der Riedener See mit seinen abwechslungsreichen Verlandungszonen, die eine bunte Abfolge unterschiedlicher Moorstandorte beinhalten, stellen ein Refugium für viele bedrohte und seltene Pflanzen- und Tierarten dar. Vor allem das Vorkommen einer seltenen Libellenart, der Bileks Azurjungfer, hebt die Bedeutung dieses Gebietes.

Ein Lehrpfad um den See lädt ein die Vielfalt an Naturerscheinungen zu bewundern. Vier Informationseinheiten beschreiben die Besonderheiten dieses Naturjuwels auf eine verständliche Art und Weise.

Der Rundweg ist ca. 1km lang und ohne Hindernisse zu begehen (barrierefrei).

Tanken Sie Kraft bei einer Wanderung um diesen traumhaften See!

Themen:

  • Hier geht’s rund!
  • Fliegende Edelsteine
  • Zu- und Abfluss – geht sich das aus?
  • Eine bunte Gesellschaft

Infos

  • Beste Jahreszeit:
    Frühjahr - Herbst

  • Start und Ziel:
    Parkplatz beim Riedener See

  • Gehzeit:
    0,5 Stunden

  • Tourenverlauf:
    Rundwanderweg
  • Höhendifferenz:
    0 m

  • Einkehrmöglichkeit:
    Naturparkwirt Gasthof Kreuz in Rieden

 

» Fotopoint Riedener See (PDF Download)



» Zurück