Sie befinden sich: Home  » naturpark aktiv erleben» Lechradweg

Lechradweg

Rad fahren im Reich des letzten Wilden. Das können Sie, wenn Sie sich für den Lechradweg, welcher von Reutte nach Steeg führt, entscheiden. Dieser verläuft zum einen auf Wiesen und Feldwegen durch landwirtschaftlich genutztes Gebiet. Zum anderen können Sie die letzte Wildflusslandschaft der Nordalpen auch mit dem Rad entdecken. So haben Sie die einmalige Gelegenheit durch das Herzstück des Naturpark Tiroler Lech zu radeln und dabei durch Auwälder und vorbei an Schotterbänken zu fahren.

Ein weiterer Höhepunkt des Lechradwegs ist auch das Naturparkhaus Klimmbrücke. Dieses befindet sich in der Mitte des Lechradweges in Elmen und stellt umfassende Informationen zum Naturpark Tiroler Lech bereit.


Neugierig geworden? Dann informieren Sie sich auf den Websites der Tourismusverbände:

Infos

  • Start:
    Reutte 850 m

  • Ziel:
    Steeg 1.120 m

  • Höhenunterschied
    270 m

  • Schwierigkeit:
    leicht

  • Länge:
    52 km

  • Fahrzeit:
    3:45 Stunden